Ein Artikel der Redaktion

Besuch in der Privatrösterei Wie in Bad Essen aus der grünen Bohne Kaffee zum Genießen wird

Von Conny Rutsch | 23.09.2022, 16:19 Uhr

Schon vor der gläsernen Eingangstür duftet es verführerisch nach Kaffee. In dem Ladenlokal dahinter hat sich Peter Krikowski mit „Pekkas Privatrösterei“ seinen Lebenstraum erfüllt. An der Nikolaistraße in Bad Essen richtete er einen Genussraum ein, in dem er Kaffee röstet und von donnerstags bis sonntags sein kleines Café öffnet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat