Ein Artikel der Redaktion

Wahlbeteiligung bei 92,9 Prozent Bei der Juniorwahl liegt nicht nur in Bad Essen die FDP vorn

Von Karin Kemper | 27.09.2021, 15:38 Uhr

Das Gymnasium Bad Essen (GBE) hat sich erstmals an der Juniorwahl zum Deutschen Bundestag beteiligt. Die Auszählung ergab, dass bei den Jugendlichen die FDP bei den Zweitstimmen die Nase vorn hatte – genauso wie laut Infratest dimap bei den Erstwählern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden