Ein Artikel der Redaktion

Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Bad Essener wegen Besitzes von Kinderpornographie zu Bewährungsstrafe verurteilt

Von Hendrik Steinkuhl | 11.12.2020, 19:09 Uhr

Das Landgericht Osnabrück hat in einer Berufungsverhandlung einen 55-jährigen Bad Essener zu einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Der einschlägig vorbestrafte Mann hatte sich mehrere hundert Dateien mit kinderpornographischem Inhalt heruntergeladen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden