Ein Artikel der Redaktion

Ausstellung am 13. März Kunst erwerben in Bad Essen für den guten Zweck

Von Johannes Zenker | 08.02.2016, 17:07 Uhr

Künstler aus dem Wittlager Land haben sich für den Bad Essener Einkaufsfrühling am Sonntag, 13. März, eine ganz besondere Aktion einfallen lassen: Sie verkaufen in Högers Hotel ihre Werke und spenden 20 Prozent des Erlöses an die Clearingstellen auf dem Essener Berg und in Wehrendorf. Dort leben die sogenannten „unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden“

„Mit einer Freundin zusammen habe ich die Idee entwickelt, weil wir gerne etwas Gutes tun wollten“, sagt Christiana Klaas, die die Veranstaltung gemeinsam mit dem Leo-Club Bad Essen organisiert.

Bereits von Mitte Februar an werden die Exponate in verschiedenen Bad Essener Geschäften zu besichtigen sein. Interessierte können aber erst am 13. März zuschlagen und die Gemälde, Skulpturen, Handtaschen und anderen Werke kaufen.

Flammkuchen und Getränke

Für die Gäste wird dann sogar ein Flammkuchenstand samt Getränkeangebot paratstehen. Zudem sorgen Auftritte von Musikern um 15 und 17 Uhr für das passende kulturelle Ambiente.

Der Bad Essener Einkaufsfrühling ist eine Initiative des Gewerbevereins Bad Essen: An diesem Tag können die Menschen zwischen 14 und 18 Uhr in den Einzelhandelsgeschäften der Gemeinde einkaufen.