zuletzt aktualisiert vor

Revue „Mensch Alter“ Witz, Humor und Tiefgang im Schafstall Bad Essen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Gestalten</em> den Revue-Abend im Schafstall: Uli Schmid, Martin G. Kunze und Hanna Legatis. Foto: AgenturGestalten den Revue-Abend im Schafstall: Uli Schmid, Martin G. Kunze und Hanna Legatis. Foto: Agentur

Bad Essen. Am Freitag, 28.Dezember, heißt es ab 20 Uhr im Schafstall Bad Essen:

„Mensch Alter“. So lautet der Titel einer Revue über das Altwerden und die geschenkten Lebensjahre.

2012 war das „Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“. Das gilt es, generationenübergreifend zu feiern! Mit Witz, Humor, Tiefgang und Musik zeigt die Theaterinitiative Bühnensturm aus Hannover, dass Älterwerden kein Grund zur Trauer ist.

Hanna Legatis – bekannt als NDR-Journalistin – und Martin G. Kunze sowie Uli Schmid am Klavier spielen und präsentieren in Szenen, Gedichten und Chansons die Revue „Mensch Alter!“ Die Zuschauer erleben dabei Texte von Robert Gernhardt, Wilhelm Busch, Hermann Hesse, Hildegard Knef, Gotthold Ephraim Lessing...

Karten gibt es im Vorverkauf 13 Euro (ermäßigt 11) in der Tourist-Information Bad Essen, Telefon 05472/9492-0, sowie an der Abendkasse 15 Euro (ermäßigt 13 Euro)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN