Aus Osnabrück und Rheine Nachwuchsbands treten bei Contest in Bad Essen auf

Die Band Elli aus Rheine tritt am 22. April 2017 beim Nachwuchsband-Contest im Trio in Bad Essen auf. Foto: ElliDie Band Elli aus Rheine tritt am 22. April 2017 beim Nachwuchsband-Contest im Trio in Bad Essen auf. Foto: Elli

Bad Essen. Drei Nachwuchsbands aus der Region treten am 22. April 2017 bei einem Musikcontest im Bad Essener Trio gegeneinander an. Der Gewinner darf für eine Austauschreise nach Frankreich und dort ein Konzert spielen.

Zwei Bands aus Osnabrück und eine aus Rheine treten bei einem Musikcontest am 22. April 2017 im Bad Essener Trio gegeneinander an. Die vierköpfige Band „Elli“ aus Rheine spielt Alternative Rock. Die Osnabrücker Gruppe „Blazin‘ Vibes“ vermischt Hip Hop- und Reggae zu tanzbaren Liedern und die ebenfalls aus Osnabrück stammende Band „Toni Trash“ spielen deutschen Punkrock.

Publikum und Jury küren Gewinnerband

Ausgewählt hat sie der ortsansässige Verein „Musik.INI“, der regionale Musikprojekte und Nachwuchsmusiker im Osnabrücker Land fördert. Die Bandmitglieder der antretenden Bands sind zwischen 18 und 25 Jahre alt.

Das Publikum und eine Fachjury dürfen zu gleichen Teilen entscheiden, wer ihnen am besten gefallen hat. Die Siegerband darf zusammen mit Mitgliedern des „Musik:INI“-Vereins Ende Oktober 2017 ins französische Bolbec in der Normandie fahren und dort bei einem Konzert auftreten.

Musikalischer Austausch Bolbec - Bad Essen

Bolbec ist die Partnergemeinde des Wittlager Landes. Seit knapp sieben Jahren findet ein Austausch zwischen Bolbec und Bad Essen durch den Verein „Partnerschaft Bolbec–Wittlage e.V.“ im Herbst statt. Es reisen jedes Jahr abwechselnd zwei deutsche Bands nach Bolbec und zwei französische nach Bad Essen, um dort aufzutreten. Zwei Bands aus Bolbec werden erst 2018 wieder nach Bad Essen kommen, um dann wahrscheinlich gegen Ende Oktober im Trio Bad Essen zu spielen.