Termin am 3. Dezember 2016 Wehrendorfer laden ein zum Weihnachtsmarkt

In der Weihnachtsbäckerei wird wieder fleißig gearbeitet. Die Caféteria lockt mit leckeren Torten und Kuchen. Archivfoto: Friedrich LükeIn der Weihnachtsbäckerei wird wieder fleißig gearbeitet. Die Caféteria lockt mit leckeren Torten und Kuchen. Archivfoto: Friedrich Lüke

Wehrendorf. Am Samstag, 3. Dezember, feiern die Wehrendorfer und ihre Gäste den 34. Weihnachtsmarkt. Der Schulhof der Grundschule wird von der Dorfgemeinschaft wieder weihnachtlich geschmückt.

Die örtlichen Vereine, die Freiwillige Feuerwehr, der Kindergarten, die Grundschule und der Ortsrat laden zum Markt ein. Beginn ist um 14 Uhr.

Chöre und Caféteria

Das Bühnenprogramm wird von der Grundschule, dem Kindergarten, dem Posaunenchor St. Nikolai und dem Gemischten Chor Wehrendorf gestaltet. Die Cafeteria wird dieses Jahr von der Grundschule organisiert und lockt mit selbst gebackenem Kuchen und Kaffee.

Das 2015 erstmalig angebotene „Stockbrot backen“ wird erneut von den Bahnhofsfrauen vorbereitet. Neu ist 2016 das Angebot mit Schönem, Praktischem und Leckerem für Zuhause und zum Verschenken. In der Dämmerung kommt der Nikolaus und bringt für alle Kinder unter zwölf Jahren eine bunte Tüte mit.

Erlös für guten Zweck

Die Erlöse aus den einzelnen Marktbuden kommen wie immer der Dorfgemeinschaft zu Gute. Unterstützt werden Anschaffungen für die Schule, den Kindergarten und die Ortschaft Wehrendorf.


0 Kommentare