Krimilesung mit Klaus-Peter Wolf Bestsellerautor plaudert im Bad Essener Schafstall

Von Christa Bechtel


Bad Essen. Seinen zehnten Ostfriesenkrimi, den „Ostfriesenschwur“ stellte Auto Klaus-Peter Wolf im Rahmen der 4. Literatur- und Musiktage im Schafstall Bad Essen vor.

Schon als Kind wollte Klaus-Peter Wolf nie etwas anderes werden als Schriftsteller. Ende der 1970er Jahre hatte der 1954 in Gelsenkirchen geborene freie Schriftsteller und Drehbuchautor bereits zehn Bücher veröffentlicht. Er schrieb für die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN