Ortsrat Harpenfeld tagte Dialog zum Thema B 65 hat inzwischen begonnen

Von Sabine Niemer

Zur Wahl für den Ortsrat stehen am 11. September Wolfgang Kirstein-Bloem, Sandra Lüke, Ralf Hockemeyer, Frauke Baum, Anna Schlukat, Klaus Literski-Wertulla und Michael Kleine Heitmeyer. Foto: Ortsrat HarpenfeldZur Wahl für den Ortsrat stehen am 11. September Wolfgang Kirstein-Bloem, Sandra Lüke, Ralf Hockemeyer, Frauke Baum, Anna Schlukat, Klaus Literski-Wertulla und Michael Kleine Heitmeyer. Foto: Ortsrat Harpenfeld

Harpenfeld. Der Bundesverkehrswegeplan 2030 und die Verlegung der B65 sorgten für reichlich Gesprächsstoff bei der jüngsten Ortsratsitzung in Harpenfeld.

Die Neutrassierung der B 65 stößt in der Bevölkerung auf viel Interesse. Der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 sieht eine Entlastung der derzeitigen B 65 Bad Essen/Wehrendorf vor und beabsichtigt eine Verlegung der Bundesstraße in d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN