Herausragende Leistung geehrt Hochschul-Lehrpreis für Bad Essener Professor

Von

Dekan Prof. Dr. Cleff (von links), Preisträger Prof. Dr. Kuhlenkasper, Laudator Prof. Dr. Thißen. Foto: Hochschule PforzheimDekan Prof. Dr. Cleff (von links), Preisträger Prof. Dr. Kuhlenkasper, Laudator Prof. Dr. Thißen. Foto: Hochschule Pforzheim

pm Bad Essen. Der Bad Essener Professor Dr. Torben Kuhlenkasper hat den Lehrpreis 2016 der Hochschule Pforzheim erhalten. Er wurde für seine herausragenden Leistungen in der Lehre mit dem 1000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet.

In den deutschen Universitäten und Hochschulen werden nicht nur Arbeiten von Studenten bewertet, auch die Leistungen der Professoren werden regelmäßig evaluiert und ausgewertet. Bewertet von Studenten Der Bad Essener Mathematiker und Statis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Fakultät für Wirtschaft und Recht, die sich als sogenannte Business School bezeichnet, ist eine der größten Business Schools in Deutschland. Die Fakultät ist die erste und bisher einzige Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland, die durch die renommierte internationale Akkreditierungsgesellschaft AACSB (The Association to Advance Collegiate Schools of Business) international akkreditiert wurde.

Damit gehört sie zu den führenden Business Schools in der Welt – eine Auszeichnung und eine Verpflichtung für Qualität in Forschung und Lehre gleichermaßen. Die regelmäßige Evaluierung und Auswertung von Leistungen, sowohl der Studenten als auch der Professoren, ist wichtiger Bestandteil der Hochschule im Südwesten Deutschlands.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN