Lübbersmann-Statement Landkreis teilt Bad Essener Skepsis in Sachen B 65

Eine im Bundesverkehrswegeplan aufgeführte mögliche Verlegung der B 65 nach Norden erhitzt im Wittlager Land seit Wochen die Gemüter. Foto: Oliver KratoEine im Bundesverkehrswegeplan aufgeführte mögliche Verlegung der B 65 nach Norden erhitzt im Wittlager Land seit Wochen die Gemüter. Foto: Oliver Krato

Bad Essen. Landrat Michael Lübbersmann hat auf die Fragen, die ihm die Initiative „Bad Essener Bürger gegen die neue B 65-Trasse“ gestellt hatten, geantwortet. Klare Aussage: „Die Kreisverwaltung teilt die Skepsis der Bürgerinnen und Bürger an der neuen B-65-Trasse des Bundesverkehrswegeplans.“

Lübbersmann betont in seinem Schreiben, das unser Redaktion vorliegt: „Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass aufgrund der massiven Auswirkungen auf die bestehende Landschaftsräume, Kulturgüter, touristische Angebote und auch die Land

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN