Verlegung nach Norden ? Neue Trasse der B 65 erhitzt die Gemüter

Die angedachte neue Trasse der Bundesstraße 65 nördlich von Bad Essen ist in roter Farbe gezeichnet.Foto: Andreas SchnabelDie angedachte neue Trasse der Bundesstraße 65 nördlich von Bad Essen ist in roter Farbe gezeichnet.Foto: Andreas Schnabel

Bad Essen. Der Bundesverkehrswegeplan 2030 und die angedachte Verlegung der Bundesstraße 65 im Wittlager Land haben in den vergangenen Tagen für hitzige Diskussionen gesorgt. Beim Aufstellen des Maibaumes in Lockhausen wurde spontan ein Protestschild angebracht – gegen eine neue Trasse.

Im heimischen Altkreis Wittlage ist der Abschnitt zwischen Pr. Oldendorf und Stirpe-Oelingen, wo die Anbindung zur B 51 erfolgt, betroffen. Die vorgesehene Trasse verläuft nördlich der heutigen B-65-Strecke und würde deutlich näher an Hünne

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN