Focus-Ranking Kesseböhmer unter besten Arbeitgebern Deutschlands

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Zentrale der Firma Kesseböhmer in Bad Essen-Dahlinghausen. Foto: KesseböhmerDie Zentrale der Firma Kesseböhmer in Bad Essen-Dahlinghausen. Foto: Kesseböhmer

Dahlinghausen. „Hier macht der Job Freude“. So titelt das Magazin „Focus“ über das Ergebnis seiner umfangreichen Studie „Beste Arbeitgeber“ Deutschlands, unter denen sich auch das heimische Unternehmen Kesseböhmer befindet.

Die Zeitschrift befragt seit 2013 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 2000 Unternehmen aus 22 Branchen und ermittelt jene Unternehmen, in denen die Beschäftigten mit ihrer Arbeit besonders zufrieden sind. Abgefragt wurde unter anderem Kriterien wie Sozialleistungen, Gehalt, Aufstiegschancen und Betriebsklima. Aus den mehr als 70 000 ausgefüllten Fragebögen wurden dann die „Besten Arbeitgeber“ Deutschlands ermittelt. Kooperationspartner bei dieser Umfrage sind das Netzwerk Xing und die Bewertungsplattform Kununu.

Inhabergeführt

Kesseböhmer platzierte sich in zwei Gruppen als einer der besten Arbeitgeber 2016. In der 51 Unternehmen umfassenden Gruppe „Herstellung und Verarbeitung von Werk- und Baustoffen, Metallen und Papier“ steht das Unternehmen auf Platz 20, vor namhaften Unternehmen wie Thyssenkrupp, 3M oder Rehau. In der Gruppe „Fertig- und Gebrauchsgüter“ mit insgesamt 61 Unternehmen errang Kesseböhmer Platz 31, vor Unternehmen wie Miele, Villeroy & Boch, Fujitsu oder Kärcher.

Die Auszeichnungen sind auch unter dem Aspekt der Personalgewinnung wichtig, denn zufriedene MitarbeiterInnen und gute Arbeitsbedingungen sind wichtige Kriterien bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber, heißt es aus dem Stammhaus in Dahlinghausen.

Sieben Standorte

Das inhabergeführte Unternehmen Kesseböhmer mit den Standorten Bad Essen-Dahlinghausen und Bohmte ist der größte Arbeitgeber im Wittlager Land. Kesseböhmer wurde 1954 gegründet und produziert mit über 2550 Mitarbeitern an insgesamt sieben Standorten Qualität Made in Germany, nämlich Einbau- und Beschlagsysteme als führender Zulieferer der Küchenmöbel-Industrie mit weltweitem Vertrieb sowie Einbausysteme für die Caravan-Industrie, Warenpräsentations-Systeme, Displays, Warenständer, Regale, Shop-in-Shop-Systeme und Komponenten der Ergonomietechnik für die Büromöbel-Industrie.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN