Tag der offenen Tür Kleine Paradiese auf dem Essener Berg


Essenerberg. Es regnete fast durchgehend, die Bergstraße ist gesperrt, und in der Gemeinde Bad Essen war viel los. Trotzdem waren zahlreiche Gäste zum Tag der offenen Tür in die Meller Straße gekommen. Der Natur- und Erlebniskindergarten, die Betriebskindergartengruppe „Grashüpfer“, Charly’s Kinderparadies und das Haus Sonnenwinkel hatten hierzu eingeladen.

Da die Bergstraße noch bis Mitte Oktober voll gesperrt ist, mussten die großen und kleinen Besucher über den Wehrendorfer Berg und Mönkehöfen anreisen. Pünktlich zu 15 Uhr versammelten sich die Kindergartenkinder im Wald. Mit einer Trommel-

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN