Sommerflimmern am 8. August Open-Air-Kino an der Marina in Bad Essen

Die Marina Bad Essen. Am Samstag wird das Areal zum Freiluftkinosaal. Foto: Helge HolzDie Marina Bad Essen. Am Samstag wird das Areal zum Freiluftkinosaal. Foto: Helge Holz

Bad Essen. Open-Air-Kino an der Marina am Mittellandkanal: In der Reihe „Sommerflimmern – Kino auf dem Lande“ wird es im besten Sinne griechisch zugehen. Am Samstag, 8. August, wird die Komödie „My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf griechisch“ gezeigt.

Und darum geht es in der warmherzigen amerikanischen Komödie aus dem Jahr 2002: Mit 30 Jahren hat die unscheinbare Toula das „Verfallsdatum“ für griechische Mädchen eindeutig überschritten. Sie arbeitet im Lokal ihrer Eltern in Chicago und soll nach dem Willen ihres Vaters schnellstmöglich heiraten – einen Griechen, versteht sich. Doch als die junge Frau sich beruflich weiterbildet, sich zum schönen Schwan entwickelt und dabei ihren Traummann trifft, beginnen die Probleme erst richtig. Der Auserwählte heißt nämlich Ian und ist kein Grieche!

Sirtaki zu Beginn

„Film ab!“ heißt es um 21.30 Uhr, doch schon ab 20 Uhr können die Filmbesucher einer Sirtaki-Vorführung beiwohnen – und natürlich auch selber mitmachen. Zudem findet eine Führung an der Marina statt. Für Speisen und Getränke sorgt das Team des Griechischen Restaurants „Timo“. Kinokarten gibt es für fünf Euro in der Tourist-Info Bad Essen; Kinder zahlen vier Euro.

Bei schlechtem Wetter findet die Filmvorführung in der Grundschule Bad Essen, Niedersachsenstraße 22, statt.

Weitere Infos unter www.sommerflimmern.de und in der Tourist-Info, Telefon 05472/94920