Restplätze bei Ferienspielen Frühpirsch im Wittlager Angebot

Diese „Glückfeen“ nahmen die Verteilung vor, v.l.: Saskia Scholz, Yannic Gottwald und Jana Nega. Foto: Lars HerrmannDiese „Glückfeen“ nahmen die Verteilung vor, v.l.: Saskia Scholz, Yannic Gottwald und Jana Nega. Foto: Lars Herrmann

Altkreis Wittlage. Drei, zwei, eins… vergeben! Vier Wochen lang konnten sich die Schüler aus den Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln für die Angebote des Ferienspielprogramms anmelden.

Nun ist die Frist abgelaufen, und ein Computerprogramm hat die freien Plätze nach dem Zufallsprinzip an die Interessenten verteilt. Mehr als 700 Anmeldungen haben die Jugendpfleger Saskia Scholz aus Bad Essen, Jana Nega aus Bohmte und Yanni

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN