Ein Artikel der Redaktion

56-jähriger Helmut Scheuer Vitalis Wohnpark Bad Essen bekommt neuen Leiter

Von PM/Claudia Scholz | 22.02.2017, 11:42 Uhr

Der 56-jährige Helmut Scheuer ist neuer Leiter des Vitalis Wohnpark in Der Diplom-Pädagoge tritt die Nachfolge von Michael Heeke an.

Nach über 20-jähriger Tätigkeit als Leiter im „Ernst-Wilm-Haus“ in Arnsberg und dem Ev. Altenhilfezentrum Meckmannshof in Münster, übernimmt Helmut Scheuer zum 15. Februar 2017 die Position als Leiter des Vitalis Wohnparks in Bad Essen. Er tritt damit die Nachfolge von Michael Heeke an, der die Einrichtung die vergangenen fünf Jahre geleitet hatte. Scheuer stammt aus Zeitlarn in der Nähe von Passau und hat an der Universität Oldenburg Erwachsenenbildung, berufliche Weiterbildung sowie Sozialpädagogik und Sozialarbeit studiert.

Der 56-Jährige wolle mit seinen Erfahrungen aus früheren Projekten dafür sorgen, dass sich auch in Zukunft „Bewohner wie Mitarbeiter gleichermaßen im Vitalis Wohnparkwohl und zuhause fühlen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Außerdem wolle er sich dafür einsetzen, dass die Region bei Osnabrück für qualifizierte Mitarbeiter noch attraktiver werde.

Fitnessprogramme für ältere Menschen

Zudem möchte er das Fitnessangebot im Wohnpark erweitern. „Beweglichkeit und Muskelaufbau sind in jedem Alter von Bedeutung. Ich möchte den Bewohnern des Vitalis Wohnpark Bad Essen gerne ein Programm wie ,fit für 100‘ der Sporthochschule Köln anbieten. Dieses ist genau auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten und lässt sich sogar im Rollstuhl verwirklichen. Dadurch fördern die Bewohner ihre motorischen Fähigkeiten und erreichen eine höhere Lebensqualität“, so Scheuer, der sich in seiner Freizeit mit Schwimmen, Joggen und Nordic Walking fit hält.

139 Mitarbeiter in Bad Essen

Der Vitalis Wohnpark in Bad Essen, der zur Dr. Becker Unternehmensgruppe mit einem jährlichen Umsatz von ca. 100 Millionen Euro gehört, verfügt über 129 Wohnplätze und bietet Lang- und Kurzzeitpflege für Erwachsene aller Pflegegrade an. Derzeit sind in der Einrichtung 139 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.