Jessica Schwarz in Bad Essen Servus TV dreht auf Schloss Ippenburg

Im Schlossgarten (v.l.): Eduard Habsburg, Jessica Schwarz, Viktoria Freifrau von dem Bussche, Deborah Freifrau von dem Bussche, Viktor Freiherr von dem Bussche. Foto: Oliver RothIm Schlossgarten (v.l.): Eduard Habsburg, Jessica Schwarz, Viktoria Freifrau von dem Bussche, Deborah Freifrau von dem Bussche, Viktor Freiherr von dem Bussche. Foto: Oliver Roth

Bad Essen. In der Serie „Wo Grafen schlafen“ besuchen Schauspielerin Jessica Schwarz und Sisi-Nachfahre Eduard Habsburg für den österreichischen TV-Sender Servus-TV das Schloss Ippenburg in Bad Essen. Ausgestrahlt wird die Sendung am Donnerstag, 8. Januar.

Wie lebt es sich in einem Schloss? Bei winterlicher Eiseskälte in einem Gebäude mit 90 Zimmern? Mit Bediensteten oder alleine mit dem Ehepartner auf 800 Quadratmetern? Wie ist das Leben an einem Ort, der vor Jahrhunderten von Feinden belagert wurde, an dem einst einer der Brüder Grimm sein Herz verlor oder an dem man auf den Spuren des jungen Goethe wandelt?

In der Serie „Wo Grafen schlafen“ suchen Schauspielerin Jessica Schwarz und Sisi-Nachfahre Eduard Habsburg die Antworten auf all diese und weitere spannende Fragen – mit einer humorvollen, achtteiligen Schlösserführung durch die schönsten Gemäuer in Österreich und Deutschland. Am 8. Januar führt sie die Reise zum Schloss Ippenburg in Bad Essen. „Schloss Ippenburg wird bewohnt von einer sehr ungewöhnlichen, adeligen Gärtnerin und ihrer Großfamilie“ – so beginnt die Folge. Sie zeigt, dass das Leben auf einem Schloss alles andere als verstaubt ist. Denn man lebt dort ganz nach dem Motto: „Ein Denkmal muss belebt sein, sonst ist es nicht mehr als ein Haufen Steine.“

Hautnah erlebt der Zuschauer den Garten, das Schloss, seine Geschichte und seine Bewohner – die Gärtnerin Viktoria von dem Bussche. Sie hat vor mehr als 30 Jahren Schloss Ippenburg aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Und heute, als Großmutter und Schwiegermutter, sieht sie dem bunten Treiben im Schloss, diesem „Abenteuerspielplatz“, wie es Sohn Viktor – Herr auf Ippenburg – bezeichnet, lieber zu. Eduard Habsburg und Jessica Schwarz lassen sich von diesem besagten Abenteuerspielplatz inspirieren und anstecken. Sie stöbern und forschen, fragen und blättern in alten Fotoalben und tauchen ein in die Geheimnisse dieses ungewöhnlichen Ortes, an dem die Familie von dem Bussche nun schon seit mehr als 600 Jahren lebt. Sie fragen nach der Besonderheit der Aristokratie und ihren Marotten, der Bedeutung von Besitz und Tradition, Verantwortung und Freiheit. Die beiden erfahren auch ein wenig über den Generationenwechsel auf einem Schloss und das Schwiegermuttersein von gestern und heute.

Eine spannende Rätsel-Rallye durch 600 Jahre Familiengeschichte zeigt, wie aufregend und unterhaltsam Geschichte sein kann. Sie konfrontiert Eduard Habsburg und Jessica Schwarz mit Herausforderungen wie der Überquerung des alten Schlossgrabens mit einem selbst gebauten Floß.

Sendetermin: Donnerstag,
8. Januar, 20.15 Uhr, auf
Servus TV. Weitere Sende-
termine: Freitag 9. Januar, 0.25 Uhr und 9.25 Uhr. Wer Servus TV nicht empfangen kann, kann die Sendung in der Mediathek live sehen.

Seite: www.servustv.com/de/Sendungen/Wo-Grafen-schlafen


1 Kommentar