Samstag und Sonntag Programm Weihnachtswichtelzauber und mehr in Bad Essen


as Bad Essen. Am ersten Adventswochenende heißt es „WeihnachtsWichtelZauber“ in Bad Essen. Mit dem Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz wird der Reigen der adventlichen Märkte im Wittlager Land eingeläute

Kunsthandwerk, Krippen und Krippenzubehör, Floristik, Dekorationen und Schmuck, Honigprodukte, Mistelzweige, Kulinarisches: Das alles und und noch viel mehr findet man in gemütlicher Atmosphäre beim Weihnachtsmarkt in Bad Essen. Der „Weihnachtsmarkt im Warmen“ befindet sich dieses Jahr im Kirchplatz Nr. 9 in einem malerischen Fachwerkhaus.

Traditionell gehört zur Eröffnung am Samstag der Stollenanschnitt am ersten Weihnachtsmarkttag um 15 Uhr durch den Bad Essener Ortsrat. Dazu singt der Kindergarten Brockhausen. Der Erlös des Stollenverkaufs geht an die Bad Essener Kindergärten. Der Nikolaus wurde dieses Jahr wieder eingeladen und wird mit seiner Kutsche am Sonntag gegen 16 Uhr erwartet. Am Sonntag ab 13 Uhr überraschen „Tak & Tau“ mit einem besonderen Geh-Sang.

Bad Essener Chöre, Vereine und Musikgruppen stimmen von der Bühne auf die Adventszeit ein.

Direkt neben der Kaffeemühle gibt es außerdem wieder die „Living Jukebox“. Initiiert vom Wirtschaftsbeirat (wirtschafts-beirat.de), stehen auf dem Weihnachtsmarkt zwei Musiker (Bartenders Blues) bereit, die gegen eine kleine Spende für den guten Zweck die Musikwünsche der Spender live erfüllen. Das Prinzip ist das einer Musikbox – nur eben live und unmittelbar. Mitorganisator Jens Strebe: „Wir freuen uns auf reichlich Besuch. Das geht ganz einfach: 1. Spende ins Sparschwein werfen, 2. Musiktitel von der Liste aussuchen und 3. die Darbietung live genießen.“