Kirche lädt Kinder zum Bauen Bunte Stadt aus Lego-Steinen in Lintorf

Ihrer Kreativität freien Lauf lassen dürfen junge Baumeister bei den Lintorfer Lego-Tagen. Illustration: privatIhrer Kreativität freien Lauf lassen dürfen junge Baumeister bei den Lintorfer Lego-Tagen. Illustration: privat

Lintorf. Eine bunte Stadt mit Häusern, Gärten, Flughafen, Eisenbahn und Fußballstadion soll vom 28. bis 30. November aus Tausenden von Lego-Steinen in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Lintorf entstehen.

Eingeladen zu den ersten Lintorfer Lego-Tagen sind Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. Im Gemeindehaus an der Lintorfer Str. 29 können insgesamt 40 junge Baumeister unter Anleitung „erfahrener“ Bauhelfer kreativ werden. Zwischendurch gibt es Abwechslung mit fetzigen Liedern, interessanten Geschichten aus der Bibel und Spielen. Für die Verpflegung der Teilnehmer ist gesorgt.

Der Startschuss für die Bauaktion fällt am Freitag, 28. November, um 15 Uhr. Es wird bis 18 Uhr gebaut. Am Samstag sind die Baumeister von 10 bis 18.30 Uhr aktiv. Die Aktion endet am Sonntag mit einem Abschlussgottesdienst um 10 Uhr. Anschließend wird die Stadt mit den Eltern und allen Interessierten eingeweiht. Dann können die Besucher bestaunen, was die Baumeister fertiggestellt haben. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Kind. Geschwisterkinder zahlen 5 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei Axel Barthold unter 05745/300229 erforderlich.