Tier ausgewichen Auto überschlägt sich in Börninghausen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Polizei und Rettungsdienst waren in Börninghausen vor Ort.  Symbolfoto: dpaPolizei und Rettungsdienst waren in Börninghausen vor Ort. Symbolfoto: dpa

Büscherheide/Börninghausen. Ein 20-jähriger Autofahrer ist, nachdem sich sein Pkw auf der Eggetaler Straße in Büscherheides westfälischem Nachbardorf Börninghausen überschlagen hatte, am Montagabend verletzt ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht worden.

Den Angaben des 20-Jährigen zu Folge sei er einem Tier ausgewichen und habe dadurch die Kontrolle über den Wagen verloren. Gegen 21 Uhr war der junge Mann nach Ermittlungen der Polizei auf der Kreisstraße in Richtung Bünder Straße unterwegs.

In einer lang gezogenen Rechtskurve innerhalb der Ortschaft tauchte plötzlich das Kleintier im Scheinwerferlicht auf.

Bei einem Ausweichmanöver schleuderte der Pkw, ein Renault, gegen den Bordstein und driftete auf den angrenzenden Acker. Hier überschlug sich der Wagen und kam anschließend wieder auf den Rädern zum Stehen.

Der Fahrer hatte Glück und konnte das Auto aus eigener Kraft verlassen. Der nicht mehr fahrbereite Renault wurde später abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN