Haus unbewohnbar Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Lübbecke

Eine Frau ist bei einem Wohnungsbrand am Montag gegen 22:45 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Hahler Straße in Lübbecke gestorben.Symbolfoto: Michael GründelEine Frau ist bei einem Wohnungsbrand am Montag gegen 22:45 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Hahler Straße in Lübbecke gestorben.Symbolfoto: Michael Gründel

Lübbecke. Eine Frau ist bei einem Wohnungsbrand am Montag gegen 22:45 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Hahler Straße in Lübbecke gestorben.

Die Feuerwehr entdeckte bei den Löscharbeiten in der Wohnung eine leblose, weibliche Person, die trotz notärztlicher Erstversorgung noch am Brandort starb. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei der Verstorbenen um die dort allein lebende, 51-jährige Wohnungsinhaberin.

Durch Brand und Löscharbeiten sind auch die angrenzenden Wohnungen im Gebäudes nicht mehr bewohnbar. Die Mieter kamen vorläufig bei Verwandten unter.

Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf mindestens 40.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN