Wer wird Harmeyers Nachfolger? Im Mai soll in Bad Essen gewählt werden

Seit November 2001 Bürgermeister in Bad Essen: Günter Harmeyer. Foto: ArchivSeit November 2001 Bürgermeister in Bad Essen: Günter Harmeyer. Foto: Archiv

Bad Essen. Im kommenden Jahr stehen in Bad Essen und in Ostercappeln Bürgermeisterwahlen an. Als Termin ist der 25. Mai angedacht.

Die Amtszeit von Bad Essens Bürgermeister Günter Harmeyer endet am 31.Oktober 2014. Im November 2014 vollendet Harmeyer sein 65. Lebensjahr.

Die Wahl einer neuen Bürgermeisterin oder eines neuen Bürgermeisters findet üblicherweise binnen sechs Monaten vor Ablauf der Amtszeit des bisherigen Amtsinhabers statt.

Als Wahltermin bietet sich daher der 25. Mai 2014 an, jener Tag, an dem auch Europawahlen stattfinden. Dem Bad Essener Gemeinderat liegt für die letzte Sitzung in diesem Jahr am kommenden Donnerstag in Rabber eine entsprechende Vorlage zur Beschlussfassung vor. Demnach wird die Bürgermeister-Wahl auf den 25. Mai und eine eventuelle Stichwahl auf den 15. Juni 2014 festgelegt.

Der CDU-Gemeindeverband Bad Essen hat bereits den stellvertretenden Landrat und CDU-Fraktionsvorsitzenden Frank Hünefeld als Bürgermeisterkandidat und Harmeyer-Nachfolger nominiert.

Die SPD Bad Essen wird sich nach den Worten von Fraktionssprecher Timo Natemeyer bis Anfang kommenden Jahres Zeit lassen, um dann mit dem Kandidaten oder der Kandidatin der Sozialdemokraten in die Öffentlichkeit zu gehen. Ähnlich sieht das Joachim Lücht für Bündnis 90/Die Grünen: „Ende Januar oder Anfang Februar werden wir entschieden haben, ob wir einen eigenen Kandidaten aufstellen oder ob es eine von SPD und Grünen unterstützte Kandidatur geben wird.“

Die künftigen Bürgermeister in den Gemeinden Bad Essen und Ostercappeln werden übrigens für sieben statt acht Jahre gewählt. Dann wäre im Jahr 2021 die Angleichung von Kommunalwahlen (Gemeinderat und Ortsräte) sowie den Wahlen der hauptamtlichen Bürgermeister hergestellt. Anschließend würden die Bürgermeister jeweils für eine fünfjährige Amtsdauer gewählt. Kommunal- und Bürgermeisterwahlen liefen jeweils parallel.

In der Gemeinde Bohmte stellt sich die Situation anders dar. Dort wurde Klaus Goedejohann 2011 für acht Jahre im Amt bestätigt. Die nächste Bürgermeisterwahl in Bohmte steht also 2019 an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN