Corona schränkt Aktivitäten ein Die Bürgerstiftung Bad Essen stellt sich neu auf

Von noz.de

Jan Weitkamp (Zweiter von links) und Günter Harmeyer (Zweiter von rechts) wurden von Monika Stallmann und Jochen Busse verabschiedet.Jan Weitkamp (Zweiter von links) und Günter Harmeyer (Zweiter von rechts) wurden von Monika Stallmann und Jochen Busse verabschiedet.
Bürgerstiftung Bad Essen

Rabber. Die Bürgerstiftung Bad Essen fördert seit ihrer Gründung 2005 Projekte in den Bereichen Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Jugendhilfe und Heimatpflege. Die Stifterversammlung 2021 fand im Gemeindehaus Rabber statt.

Wahlen: Zentraler Punkt war die Wahl des Kuratoriums. Für die nächsten drei Jahre wurden folgende Personen erneut in das Kuratorium gewählt: Pastorin Monika Stallmann (Vorsitzende), Kirsten Rogowski, Nicole Hess, Brigitte Hüsemann, Anna-Car

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN