Erlös der Sommertombola übergeben Wie die Bad Essener Lions-Damen Bildungschancen von Kindern erhöhen

Spendenübergabe des Lions Clubs Lea Wiehengebirge im "Kleinen Haus" in Bad Essen für den Verein "Kinder in Not". Von links, Hannelore Brokamp, Hilde von Bar, Robert Seidler und Christiana Claas.Spendenübergabe des Lions Clubs Lea Wiehengebirge im "Kleinen Haus" in Bad Essen für den Verein "Kinder in Not". Von links, Hannelore Brokamp, Hilde von Bar, Robert Seidler und Christiana Claas.
Rainer Westendorf

Bad Essen. Der Lions Club Bad Essen Lea Wiehengebirge unterstützt die Arbeit des Vereins "Kinder in Not" mit 4000 Euro. Das ist der Erlös der Sommertombola, die die Lions-Damen 2021 erstmals im Wittlager Land organisiert hatten.

Eigentlich sollte schon 2020 die Sommertombola durchgeführt werden. Doch dann kam Corona. "Das Projekt wurde erst einmal verschoben", berichtet Lions-Präsidentin Hannelore Brokamp. In diesem Sommer hat der Verein die Tombola dann veranstalt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN