Niederlage in der Oberliga Mit 51 Punkten können die Bad Essener kein Basketballspiel gewinnen

Von Lars Herrmann

TuS-Trainer Volker Hensel war mit der Leistung seiner Mannschaft beim Gastspiel der Oberliga in Rastede nicht zufrieden (Archivfoto).

Trainer V. Hensel (TuS), Aktion / Einzelbild / Gestik / Geste / gestikuliert /TuS-Trainer Volker Hensel war mit der Leistung seiner Mannschaft beim Gastspiel der Oberliga in Rastede nicht zufrieden (Archivfoto). Trainer V. Hensel (TuS), Aktion / Einzelbild / Gestik / Geste / gestikuliert /
Stefan Gelhot

Bad Essen. Erste Niederlage für die Basketballer des TuS Bad Essen in der Oberliga: Beim VfL Rastede kamen die Raptors offensiv kaum zum Zuge, die 51:69-Niederlage war verdient, aber zu hoch.

„Mit 51 erzielten Punkten gewinnt man kein Basketballspiel“, stellt Trainer Volker Hensel fest, „aber das Ergebnis gibt nicht den Spielverlauf wieder." Nur zehn Minuten lang konnten sich die TuSler aufwärmen – Staus auf den Autobahnen verhi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN