Baugebiet "Dorfstraße" Scharfe Kritik: "Das Dorf Eielstädt ist endgültig Vergangenheit"

Die Bebauung an der Hüseder Straße in Eielstädt ist umstritten.Die Bebauung an der Hüseder Straße in Eielstädt ist umstritten.
Martin Nobbe

Eielstädt. Seit Monaten gibt es immer wieder Kritik am Baugebiet "Dorfstraße" in Bad Essen-Eielstädt. Warum ist das so?

Das Grundstück der ehemaligen Hofstelle Dahmann in Eielstädt war durch die Kreissiedlungsgesellschaft erworben worden. Am 15. April vergangenen Jahres wurden die fünf Baugrundstücke verlost. Insgesamt lagen 46 Bewerbungen vor. Mittlerweile

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN