Statt Wahlpräsenten 500 Bäume für Aufforstung einer Fläche im Wiehengebirge gespendet

Bäume statt Präsente. Konrad Lohrmann, Elke Eilers und Norbert Werner bei der symbolischen Übergabe an Nicole Hess von Kubikus.Bäume statt Präsente. Konrad Lohrmann, Elke Eilers und Norbert Werner bei der symbolischen Übergabe an Nicole Hess von Kubikus.
Eckhard Eilers

Bad Essen. Eine Aktion mit Symbolcharakter startete jetzt die Partei Bündnis 90/Die Grünen in Bad Essen. Statt Wahlpräsente an Infoständen zu verteilen, werden 500 Bäume für das heimische Wiehengebirge gespendet.

„Wir wollen Klimaschutz ganz praktisch umsetzen und investieren das gesparte Geld in den Wald am Bad Essener Berg“, betont Elke Eilers aus Lockhausen. Statt Wahlgeschenke zu verteilen, "die oft jahrelang zu Hause in der Schublade

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN