Ministerin besucht Schullandheim Wie zehn Millionen Euro in Barkhausen investiert werden

Blick auf die Baustelle. Mehr als zehn Millionen Euro werden in die Erweiterung des Schullandheims investiert.Blick auf die Baustelle. Mehr als zehn Millionen Euro werden in die Erweiterung des Schullandheims investiert.
Rainer Westendorf

Barkhausen. Das Erlebnispädagogische Schullandheim in Barkhausen wird derzeit saniert und erweitert. Von der Millioneninvestition werden nicht nur Schulklassen und Jugendgruppen profitieren, sondern auch Touristen und Bürger der Region.

Gut 10,5 Millionen Euro werden in das Bauprojekt in der Gemeinde Bad Essen investiert. "Davon sind knapp fünf Millionen Euro Fördergelder", erläutert Jörg Fischlin, Geschäftsführer der Ehlerding-Stiftung. Die ist Trägerin des Schullandheims

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN