Noch Remis gegen Ludwigshafen Punkt des Willens: Minden weiter Erstligist nach Sieben-Tore-Rückstand

Von Tom Schreiber

Siegesjubel bei GWD Minden in den Sekunden nach der Schlusssirene beim 24:24 gegen die Eulen aus Ludwigshafen. Max Janke (Bildmitte) hat den letzten Ball abgeblockt.Siegesjubel bei GWD Minden in den Sekunden nach der Schlusssirene beim 24:24 gegen die Eulen aus Ludwigshafen. Max Janke (Bildmitte) hat den letzten Ball abgeblockt.
Eibner/Jan Strohdiek

Lübbecke . Durch ein faszinierendes Comeback schafften die Handballer von GWD Minden nach hohem Rückstand mit dem 24:24 (10:14) gegen die Eulen Ludwigshafen am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der Bundesliga.

Das achte Remis der Saison hat GWD Minden den vorzeitigen Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga beschwert. Am Ende war es eine Punktlandung. Dabei hatten die Grün-Weißen in der ersten Halbzeit schon mit sieben Toren in Rückstand gelegen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN