Fast eine Million Euro aus Bundesprogramm Erster Kunstrasenplatz im Altkreis Wittlage wird in Bad Essen angelegt

Sportplatz und Laufbahn an der Schulallee. Bad Essen erhält Gelder aus einem Bundesprogramm für die Sanierung der Anlagen.Sportplatz und Laufbahn an der Schulallee. Bad Essen erhält Gelder aus einem Bundesprogramm für die Sanierung der Anlagen.
Rainer Westendorf

Bad Essen. Aus der Rasenfläche des Schul-und Sportzentrums an der Schulallee kann ein Kunstrasenplatz werden. Das wäre der erste im Altkreis Wittlage. Die Gemeinde Bad Essen erhält nämlich einen Betrag von 868.500 Euro aus einem Förderprogramm des Bundes. Wie der Abgeordnete Andrè Berghegger (CDU) mitteilt, hat der Haushaltsausschuss des Bundestages am Mittwoch den Antrag der Kommune bewilligt.

Insgesamt werden in die Sanierung der Sportanlage an der Schulallee 1,93 Millionen Euro investiert. Der Bund finanziert also 45 Prozent der Investitionssumme. Die anderen 55 Prozent muss die Gemeinde selbst aufbringen. „Das sind gute N

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN