Breitbandausbau nach Ostern Schnelles Internet für die kleinste Bad Essener Ortschaft

Von noz.de

Freuen sich über schnelles Internet in Büscherheide. Von links, Dirk Holtgrewe (Geschäftsführer Telkos), Uwe Krabbe (Greenfiber-Geschäftsführer), Bürgermeister Timo Natemeyer sowie Ortsvorsteher Wolfgang Brand.Freuen sich über schnelles Internet in Büscherheide. Von links, Dirk Holtgrewe (Geschäftsführer Telkos), Uwe Krabbe (Greenfiber-Geschäftsführer), Bürgermeister Timo Natemeyer sowie Ortsvorsteher Wolfgang Brand.
Greenfiber

Büscherheide. Der Ausbau des Glasfasernetzes in Büscherheide beginnt. Mit dem symbolischen Spatenstich in der Bad Essener Ortschaft ist jetzt der erste Schritt ins digitale Zeitalter getan worden. Bis zum Sommer soll das schnelle Internet in den Haushalten verfügbar sein.

Die Planungsphase ist abgeschlossen. Und direkt nach den Osterferien geht es los, die Teams für die Tiefbauarbeiten stehen bereit. Das teilt der Landkreis Osnabrück mit. Für Bad Essens Bürgermeister Timo Natemeyer ein wichtiger Schritt: „Di

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN