zuletzt aktualisiert vor

Durch Angelschnur verletzt Ausgewildert in Eielstädt: Wie ein Uhu zu seinem zweiten Leben kam

Der nachtaktive Uhu ist die größte Eulenart in Europa.Der nachtaktive Uhu ist die größte Eulenart in Europa.
Andreas Schüring

Eielstädt. Ende Februar wurde in der Nähe der Fischteiche an der Straße "Zur Schlucht" in Bad Essen-Eielstädt ein flugunfähiger Uhu aufgefunden. Der verletzte Vogel, um dessen Schwinge sich eine Stück Angelschnur gewickelt hatte, wurde in Hellern gesund gepflegt. Und erlebt nun ein Happy End im Steinbruch.

Uhus bewohnen Landschaften mit bewaldeten, felsigen, aber auch offenen Flächen. "Bubo bubo", so sein biolgischer Name, erbeutet Hasen, Ratten oder Kaninchen. Aber auch Tauben, Amphibien und Reptilien stehen auf dem Speiseplan. In Höhe der F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN