Zweimal Kassensturz für Kinderhospiz Junge Hunteburger und GMHütter Kicker laufen 3200 Euro zusammen

Von Winfried Beckmann

Scheck über 3200 Euro: Beeindruckte Gesichter vor dem Osnabrücker Hospiz.Scheck über 3200 Euro: Beeindruckte Gesichter vor dem Osnabrücker Hospiz.
Winfried Beckmann

Hunteburg . Es ging um Fußball, der die Jugend aus dem Hunteburger SV und von der JSG Georgsmarienhütte in einer fußball-losen Zeit zusammenbrachte dank ihrer beiden Betreuer bzw. Trainer. Und das eben nicht einfach so, sondern für einen guten Zweck.

"Und das alles aufgrund der Initiative unserer Jugend", berichten Dennis Diekhues als gebürtiger Hunteburger und der GMHütter Lars Schiewe als die verantwortlichen Trainer dieser Teams. Online ging es gegeneinander um 100 Euro, womit beide

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN