Corona-Lage entspannt sich langsam Rahdener Krankenhaus nimmt bald wieder Patienten auf

Von Cornelia Müller

Das Krankenhaus in Rahden nimmt am 1. Februar wieder die stationäre Patientenversorgung auf.Das Krankenhaus in Rahden nimmt am 1. Februar wieder die stationäre Patientenversorgung auf.
Mühlenkreiskliniken

Rahden. Seit Dezember ist das Rahdener Krankenhaus für die stationäre Behandlung geschlossen, weil das Personal für die Versorgung von Covid-Patienten in Minden gebraucht wurde. Dort entspannt sich die Lage langsam, sagt Pressesprecher Christian Busse.

Die stationäre Patientenversorgung am Krankenhaus Rahden soll deshalb nach und nach wiederaufgenommen werden: Ab dem 1. Februar soll die erste internistische Station mit 30 Betten sowie vier Überwachungsbetten geöffnet werden. Die Öffnung d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN