Nächtliche Kontrollen: Auf Droge am Steuer Zu schnell und ohne Führerschein: Pr. Oldendorfer muss zu Fuß weiter

Bei Kontrollen am vergangenen Samstag hatte die Polizei in Pr. Oldendorf und Lübbecke einiges zu tun.Bei Kontrollen am vergangenen Samstag hatte die Polizei in Pr. Oldendorf und Lübbecke einiges zu tun.
Friso Gentsch/dpa

Pr. Oldendorf. Einsatzkräfte der Polizeiwache Lübbecke sowie des Verkehrsdienstes haben in der Nacht zu Samstag in Lübbecke und Pr. Oldendorf verstärkt Kontrollen durchgeführt. Als Ergebnis musste ein Kradfahrer seinen Weg zu Fuß fortsetzen, ein Autofahrer fiel mit drogentypischen Auffälligkeiten auf und ein paar Fälle von fehlendem Mund-Nase-Schutz gab es auch noch.

Neben einigen Ordnungswidrigkeiten- und Strafanzeigen verzeichneten die Beamten auch sechs Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung. In den Fällen hatten die Betroffenen nicht den erforderlichen Mund-Nase-Schutz getragen. Darüber hinaus w

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN