Mit Pflaster vor dem Forsthaus Auf zu Bärtram in Ostercappeln? Nein, ein Teddy aus Hüsede geht auf große Reise

Eigentlich sollte der Teddy von Familie Hoppe samt Sperrmüll abgeholt werden. Doch es kam zum Glück anders.Eigentlich sollte der Teddy von Familie Hoppe samt Sperrmüll abgeholt werden. Doch es kam zum Glück anders.
Peter Hoppe

Hüsede. Wie kommt der Teddy auf den Sperrmüll vor dem Alten Forsthaus in Bad Essen-Hüsede? Peter Hoppe hat ihn darauf platziert. Mittlerweile hat der Bär aber eine Reise Richtung Süden angetreten.

Der Stoffbär hat schon viele Jahre in der Garage bei den Hoppes gewohnt. Die Kinder der Familie haben früher mit ihm gespielt. Doch dann wurden seine Dienste nicht mehr gebraucht.Als Hoppe Sachen für den Sperrmüll zusammensuchte, stieß er a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN