Quote beträgt jetzt 3,4 Prozent Mehr Arbeitslose zum Jahreswechsel im Wittlager Land

Von noz.de

Die Erwerbslosenquote ist im Dezember im Raum Melle/Wittlage leicht  angestiegen. Sie beträgt jetzt 3,4 Prozentpunkte (Symbolfoto).Die Erwerbslosenquote ist im Dezember im Raum Melle/Wittlage leicht angestiegen. Sie beträgt jetzt 3,4 Prozentpunkte (Symbolfoto).
Sebastian Gollnow/dpa

Altkreis Wittlage. Die Zahl der Arbeitslosen im Geschäftstellenbezirk Melle, zu dem auch die Gemeinden Bad Essen, Bohme und Ostercappeln gehören, ist im Dezember leicht gestiegen. Die Erwerbslosenquote lag zum Jahreswechsel bei 3,4 Prozent.

Das waren um 0,1 Prozentpunkte mehr im Vergleich zum November und 0,8 Prozentpunkte mehr als im Dezember 2019. Im Bezirk waren laut Monatsbericht der Agentur insgesamt 1.640 Personen arbeitslos gemeldet.Ungünstige Entwicklung"Auf das Jahr 2

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN