Spendenaktion für Melle und das Wittlager Land Wenn eine alleinerziehende Mutter Erholung braucht, aber das Geld fehlt

Unsere Spendenaktion soll beispielsweise Alleinerziehenden helfen, nicht nur die Schattenseiten des Lebens zu sehen.Unsere Spendenaktion soll beispielsweise Alleinerziehenden helfen, nicht nur die Schattenseiten des Lebens zu sehen.
dpa/Matthias Hiekel

Bad Essen. Die alleinerziehende Mutter ist mit den Nerven am Ende. Ständig sind ihre vier Kinder – alle jünger als sieben Jahre – krank. Deshalb ist sie völlig erschöpft und ausgelaugt – und sie braucht Unterstützung und Therapien. Mit unserer großen Spendenaktion möchten wir bedürftigen Menschen aus der Region Melle und Wittlager Land helfen – schnell und unbürokratisch.

Nennen wir die alleinerziehende Mutter Frau M. Sie weiß nicht, wie sie eine Kur beantragen kann, und holt sich deshalb Hilfe bei Claudia Haarmann in der ökumenischen Beratungsstelle in Bad Essen. Die Sozialarbeiterin arbeitet hier für die C

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN