Gründung am 27. Januar Ein Förderverein für die Grundschule Bad Essen

PM

Die Grundschule an der Niedersachsenstraße in Bad Essen. Archivfoto: Johanna DustDie Grundschule an der Niedersachsenstraße in Bad Essen. Archivfoto: Johanna Dust

Bad Essen. Die Grundschule Bad Essen soll erstmalig in ihrer Geschichte einen Förderverein bekommen. Hierzu findet am Montag, 27. Januar, um 19 Uhr in der Aula der Grundschule eine Gründungsversammlung statt.

Auf der Versammlung werden Satzung und Ziele des Vereins vorgestellt. Vorrangige Aufgabe des neuen Fördervereins ist es, finanzielle Unterstützung für die pädagogische Arbeit der Schule zu leisten. Denn die Anforderungen, die eine Schule zu meistern hat, wachsen ständig. Mitgliedsbeiträge und Spenden sollen künftig Anschaffungen und Aktivitäten ermöglichen, die über das Budget der Schule hinausgehen.

„Wir möchten allen Eltern, Ehemaligen, Lehrkräften und Freunden der Grundschule die Gelegenheit bieten, sich aktiv an der Weiterentwicklung unserer Schule zu beteiligen“, sagt Elke Butzen-Wagner von der Initiativgruppe Förderverein. Der Verein soll dabei helfen, dass ein Klassenausflug für alle bezahlbar bleibt, kaputte Pausenspielzeuge ersetzt und Bücher für den Lesewettbewerb gekauft werden können. 

„Es ist uns außerdem wichtig, die ehrenamtlich geleistete Arbeit der Eltern rechtskräftig absichern zu können und das geht nur durch einen Verein“, weist Melanie Paetsch-Grave vom Schulelternrat auf das Risiko ungeklärter Haftungsfragen bei Elterneinsätzen hin.

Lehrkräfte und Schulleitung

An die formale Gründung schließt sich die erste Mitgliederversammlung an, auf der Ideen für die Arbeit des Vereins ausgetauscht werden. „Lehrkräfte und Schulleitung stehen voll hinter der Vereinsgründung, und wir drücken die Daumen, dass es klappt“, freut sich Konrektor Herr Fornol über seine engagierte Elternschaft. Die Beitrittsformulare sind schon gedruckt und warten auf erste Mitglieder.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN