Tour des Verschönerungsverein Hüsede hat einen neuen Grünkohlkönig

PM

Wanderwart Egon Dirks (links) mit dem neuen Grünkohlkönig Olaf Haase. Foto: VerschönerungsvereinWanderwart Egon Dirks (links) mit dem neuen Grünkohlkönig Olaf Haase. Foto: Verschönerungsverein

Hüsede. Der Verschönerungsverein Hüsede lud seine Mitglieder und Freunde zur Grünkohlwanderung 2020 ein. Wer wird neuer Grünkohlkönig? Diese Frage wurde an diesem tag außerdem beantwortet.

Vom Dorfgemeinschaftshaus gestartet, führte der Weg am Rabe-Werk vorbei Richtung Brockhausen. Unterwegs schlossen sich weitere Personen an, so dass die Gruppe auf 30 Teilnehmer wuchs.

 Kurz vor dem Mittellandkanal überraschte die noch amtierende Grünkohl-Königin Christel Beckmann mit hochprozentigen Getränken. Diese taten gut, denn es fing an zu regnen Das letzte Stück Weg war dann aber nicht mehr weit zum Gasthaus Tönsmeyer. Hier warteten schon die einige Nichtwanderer auf das gemeinsame Essen. 

Glückslos gezogen

Danach wurde wieder eine neue Majestät gesucht. Das Glückslos zog Olaf Haase und ist damit Hüseder Grünkohlkönig in 2020. Für die Organisation bedankten sich die 36 Teilnehmer beim Wanderwart Egon Dirks und traten zufrieden den Rückweg an 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN