Von der Drehorgel zum Medienprojekt Aktion beim Markt kommt Bad Essener Jugendarbeit zugute

Von pm

Sorgen für Medienkompetenz: (v. l.) Jugendpfleger Felx Arentzen und Saskia Kreyenhagen mit Spender Michael Kleine-Heitmeyer. Foto: Lars HerrmannSorgen für Medienkompetenz: (v. l.) Jugendpfleger Felx Arentzen und Saskia Kreyenhagen mit Spender Michael Kleine-Heitmeyer. Foto: Lars Herrmann
Lars Herrmann

Bad Essen. Große Freude über eine Spende für die Jugendpflege in der Gemeinde Bad Essen: Jugendpflegerin Saskia Kreyenhagen und Jugendtreffleiter Felix Arentzen können 2866 Euro zusätzlich einplanen. Die Summe setzt sich zusammen aus den Einnahmen mit der Drehorgel auf dem Historischen Markt sowie der Großzügigkeit der Allianz-Generalvertretung Michael Kleine-Heitmeyer.

Während des Marktes, also von Freitag bis Sonntag, waren Kleine-Heitmeyer und weitere Ratsherren mit der Drehorgel mittendrin. Für eine Spende in beliebiger Höhe konnte sich jeder Besucher eines der weit über 100 Lieder wünschen. „Oder dafü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN