Zwei verletzte Autofahrer Pkw überschlägt sich auf B 65 in Bad Essen-Wehrendorf

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines schweren Unfalls auf der B 65´in Wehrendorf. Symbolfoto: Michael GründelZwei Verletzte und hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines schweren Unfalls auf der B 65´in Wehrendorf. Symbolfoto: Michael Gründel

Wehrendorf. Zwei verletzte Autofahrer und ein Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag auf der B 65 in Bad Essen-Wehrendorf ereignete.

 Der 84-jährige Fahrer eines Kia bog laut Polizeibericht gegen 18 Uhr in Höhe des Gewerbegebietes von einem Feldweg auf die Bundesstraße ab und wollte nach links in Richtung Bad Essen weiterfahren. Dabei übersah der Mann einen in Richtung Wehrendorf fahrenden BMW und stieß mit diesem zusammen. Dessen 22-jähriger Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen, der in der Folge von der Straße auf ein Feld schleuderte, sich überschlug und dort auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

 Der Unfallverursacher zog sich leichte, der junge Mann aus Preußisch Oldendorf schwere Verletzungen zu. Die beiden verletzten wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN