Spende für Musik und Theater Förderverein der Oberschule Bad Essen engagiert sich

Von Oliver Rautenberg

Maren Schwarzer, Vanessa Neb, Gesa Tiemeyer und Karen Albers vom Vorstand des Fördervereins. Foto: Oliver RautenbergMaren Schwarzer, Vanessa Neb, Gesa Tiemeyer und Karen Albers vom Vorstand des Fördervereins. Foto: Oliver Rautenberg

Bad Essen. Der Förderverein der Oberschule Bad Essen hat jetzt die Musik- und Theater-AGs der Schule mit einer Spende von 2000 Euro unterstützt.

Während der Eröffnung der aktuell noch in der Oberschule gezeigten Ausstellung „Picture It – Hast Du sowas schon gesehen“ überreichte der bisherige Vorstand des Fördervereins einen entsprechenden Scheck an Beate Feldkamp, die den Bereich Theater leitet, und Dorothea Horstmanna-Meyer, die den Bereich Musik verantwortet.

Scheckübergabe an die Musik- und Theater-Arbeitsgemeinschaften. Von links: Sandra Weber, Uschi Gomes, Beate Feldkamp und Dorothea Horstmann-Meyer. Foto:Oliver Rautenberg

Schulleiter Kurt Rieke dankte den scheidenden Mitgliedern des Fördervereins für ihre Arbeit. In diesem Verein enagagieren sich vorrangig Ehemalige, um ihre Verbundenheit zum Ausdruck zu bringen. Die ehrenamtliche Verantwortung lag bislang bei Uschi Gomez als 1. Vorsitzende, Sandra Weber als stellvertretende Vorsitzende, Melanie Heyna als Kassiererin und Kathrin Nolte als Schriftführerin.

Neuer Vorstand

Dem neuen Förderverein gehören Gesa Tiemeyer als 1. Vorsitzende, Lambert Hanke als stellvertretender Vorsitzender, Martina Holtz als Kassiererin, Vanessa Neb als 1. Schriftführerin, Maren Schwarzer als 2. Schriftführerin sowie Karen Albers an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN