Am zweiten Septembersonntag Oldtimer-Rallye führt durch das Wittlager Land

Von PM

Am Brunnen auf dem Kirchplatz in Bad Essen: ein Mercedes Klassiker. Archivfoto: David HausfeldAm Brunnen auf dem Kirchplatz in Bad Essen: ein Mercedes Klassiker. Archivfoto: David Hausfeld

Altkreis Wittlage. Die Oldtimer-Rallye des Motor-Sport Vehrte im ADAC findet in diesem Jahr am Sonntag, 8. September, statt. Die Fahrzeuge machen Station im Altkreis Wittlage. So auf den Kirchplätzen in Bad Essen und Ostercappeln. Dort wird zweiten Septemberwochenende die Kirmes gefeiert.

Start des ersten von rund 80 historischen Fahrzeugen ist um 10.01 Uhr am Landgasthaus Hotel Kortlüke in Vehrte. Auch in diesem Jahr hat die sportliche Leitung eine attraktive und rund 100 Kilometer lange Tour durch das Osnabrücker Land und die Ausläufer des Wiehengebirges festgelegt.

Die Teilnehmer der Oldtimerrallye des MS Vehrte scheinen bei ihrer Ausfahrt mächtig Spaß zu haben. Archivfoto: Uwe und Inge Gerken

Vom Start weg werden die Oldtimer über Haren, Hitzhausen und den Bad Essener Berg geleitet, dann über Bad Essen, Brockhausen und Harpenfeld wieder nach Bad Essen zur Mittagsrast am historischen Marktplatz. Dort können die Oldies im schönen Ambiente bestaunt werden. 

Der VW Käfer hat viele Fans, ebenso wie die britischen Sportwagen von MG und Triumph. Archivfoto: David Hausfeld

Gegen 12.45 Uhr geht es dann über Brockhausen, Rabber, Hüsede, Sehlingdorf, Schledehausen und Wulften nach Ostercappeln, wo auf dem Kirchplatz während der Kirmes eine Geschicklichkeitsaufgabe zu erfüllen ist. Danach geht es über Driehausen zum Ziel wieder am Hotel Kortlüke in Vehrte. Und noch vor der großen Siegerehrung können sich die Beteiligten bei Kaffee und reichlich selbst gebackenem Kuchen stärken.

Anmeldungen

Informationen zur 33. Oldtimer-Rallye „Wiehengebirge“ gibt es auf der Vereinsseite unter www.motor-sport-vehrte.de. Eine Teilnahme ist für jedermann möglich, lediglich ein mindestens  30  Jahre altes Motorrad oder Automobil, sowie die jeweils gültige Fahrerlaubnis sind Voraussetzung. Anmeldeschluss für Schnauferl-Fahrer und -Fahrerinnen ist der 31. August.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN