Erinnerung an Entlassung 1965 Bad Essener Realschüler sind beim Klassentreffen schnell wieder vertraut

Die Ehemaligen der 10a der Mittelschule Bad Essen ließen es sich im Berggasthof Pöhler schmecken. Foto: FechtDie Ehemaligen der 10a der Mittelschule Bad Essen ließen es sich im Berggasthof Pöhler schmecken. Foto: Fecht
Fecht

Rattinghausen. Nach sechsjähriger gemeinsamer Schulzeit und ausgestattet mit dem Rüstzeug für ein erfolgreiches Leben wurde am 17. März 1965 auch die Klasse 10a aus der „Mittelschule“ Bad Essen (heutige Oberschule) feierlich entlassen. Ein Treffen dieser 10a fand jetzt im Berggasthof Pöhler in Bad Essen-Rattinghausen statt.

Die mahnenden Worte des damaligen Rektors und Klassenlehrers der 10a, Helmut Linge, scheinen immer noch gültig und nötig wie damals: „Teilt nicht die urteilslose Meinung der Masse, lauft nicht Gerüchten nach, sondern messt in jeder Situation des Lebens mit dem Maß eures eigenen und wohl überlegten Urteils. Helft mit, die Schranken zwischen den Menschen niederzureißen, baut mit an einem übernationalen Leben der europäischen Völker, aber verleugnet nie eure Heimat." (laut Wittlager Kreisblatt im März 1965) 

Erinnerung an die Wurzeln

Obwohl das in der damaligen Situation wohl kaum einer wirklich verstanden hatte, so einer der Ehemaligen, hat wohl jeder und jede am jeweiligen Ort des Wirkens sein Bestes versucht und sich doch immer der Wurzeln erinnert. So wurden nach einiger Zeit auch Klassentreffen zur Routine, bei denen man die Heimat besuchte und die alten Schulfreunde und Schulfreundinnen traf (2005, 2010. 2015). Mehr als ein Drittel der 20 Ehemaligen lebt noch oder wieder in der Gemeinde Bad Essen; durch private Bindung, beruflichen Werdegang und die wahrgenommenen Aufgaben und Funktionen sind die anderen über ganz Deutschland und bis in die USA verstreut.  

Parallelklasse willkommen

Zum 2019er-Treffen der inzwischen kameradschaftlich und freundschaftlich sehr verbundenen Ehemaligen kamen etwa die Hälfte, teilweise mit Lebenspartnern, zum Klassentreffen in den Berggasthof in Bad Essen-Rattinghausen. Dazu waren auch die Mitschüler der Parallelklasse eingeladen.

Auf ein Wiedersehen 2020

So war die warme Sommernacht mitten in der Natur mit der freundlichen Bedienung und dem sehr reichhaltigen Buffet der perfekte Rahmen, um wieder einmal gemeinsam zu klönen, zu lachen, die Schulzeit noch einmal im Geiste auferstehen zu lassen und auch Neues aus dem Leben der anderen zu erfahren. Es war wieder eine Freude, die schnell auflebende Vertrautheit und Aufgeschlossenheit unter diesen „älteren Herrschaften“, den mittlerweile über 70-Jährigen, zu erleben. Und wie selbstverständlich wurde dann beschlossen, sich im kommenden Jahr wieder im schönen Bad Essen mit den vielen prägenden Erinnerungen an die Schulzeit zu treffen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN