Culinaria 2019 am Wochenende Genießen auf dem Bad Essener Kirchplatz

PM

Die Gastronomen aus dem Wittlager Land rund um Anja Adler von der Tourist-Info freuen sich auf die Culinaria Bad Essen 2019. Foto: Jana HenschenDie Gastronomen aus dem Wittlager Land rund um Anja Adler von der Tourist-Info freuen sich auf die Culinaria Bad Essen 2019. Foto: Jana Henschen

Bad Essen. Die Culinaria lockt am Wochenende nach Bad Essen. Auf dem Kirchplatz zeigen die örtlichen Gastronomen, was sie können.

Am Samstag, 15.  und Sonntag, 16. Juni, gibt es jeweils ab 11 Uhr die raffiniertesten Genüsse. Zubereitet werden diese von den teilnehmenden Gastronomen direkt auf dem historischen Kirchplatz in Bad Essen. „Sous vide“ gegarter Kalbsrücken mit Petersilienpesto und Kartoffel-Gemüseragout, Lammlachs auf Pak Choi, hausgebackener Zwiebelkuchen mit Kräutercrème und Rucola, gebeiztes Rinderfilet auf grünem Spargel-Chicorée-Salat, Hackröllchen gefüllt mit Tomaten und Schafskäse an griechischem Bauernsalat mit Tsatsiki, Wittlager Kartoffelplate „Bolbec“ mit Birnenspalten und Ziegenkäse,….

Foto: Tourist-Info


Kein Gericht ist dabei teurer als sechs Euro, sodass sich die Besucher richtig durchschlemmen können. Zwischen den Linden stehen dann die weißen Pagoden auf dem Kirchplatz, vor der Kirche die Bühne - auf der an beiden Tagen Livemusik für das passende musikalische Ambiente sorgt. Umringt von alten Fachwerkhäusern sitzen und speisen die Gäste, und am Sonntag richtet die Kirchengemeinde St. Nikolai eine leckere Kaffeetafel aus.

Foto: Christa Bechtel


Startschuss für das Genießer-Wochenende ist die Afterwork-Party „Culinaria Warm-up“ am Freitagabend, 14. Juni. Von 18 bis 22 Uhr.sind die die beiden DJs Artur Achziger und Alex Denk zu Gast auf dem Kirchplatz und legen Deep House-Musik auf. Dazu gibt es leckere Cocktails und eine breite Auswahl an Fingerfood.

Der Eintritt auf der Culinaria frei. Weitere Informationen bei der Tourist Info Bad Essen -  www.badessen.info | sowie Telefon 05472 94920 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN