Ein toller Hingucker Waterclimbing-Anlage macht das Solefreibad Bad Essen noch attraktiver

Blick auf die Waterclimbing-Anlage in Richtung Neurozentrum. Foto: Karin KemperBlick auf die Waterclimbing-Anlage in Richtung Neurozentrum. Foto: Karin Kemper
Karin Kemper

Bad Essen. Auf einen Klettertest verzichteten die Offiziellen bei der Einweihung der Waterclimbing-Anlage im Solefreibad Bad Essen – auch in Anbetracht des kühlen Wetters. Einigkeit herrschte in der großen Runde: "Das ist ein toller Hingucker."

Die Boulderwand im Jugendtreff und deren Beliebtheit bei den Jugendlichen führte dazu, dass Leiterin Saskia Kreyenhagen rund um die Planungen zur Neugestaltung des Solefreibads Bad Essen signalisierte: "Baut doch etwas zum Kletter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN