Einstimmen auf den Frühling Kunst- und Museumskreis Bad Essen lädt zum Osterkonzert ein

Natalia Palamartschuk (Klavier) gestaltet zusammen mit der Sopranistin Peggy Steiner das Osterkonzert am Montag, 22. April 2019, im Bad Essener Schafstall.  Foto: PalamartschukNatalia Palamartschuk (Klavier) gestaltet zusammen mit der Sopranistin Peggy Steiner das Osterkonzert am Montag, 22. April 2019, im Bad Essener Schafstall. Foto: Palamartschuk

Bad Essen. Der Ostermontag wird inzwischen zum fünften Mal zum Konzerttag. Am 22.April 2019 ab 17 Uhr präsentierten Pianistin Natalia Palamartschuk und die Sopranistin Peggy Steiner im Schafstall in Bad Essen Bergstraße 31 , einen bunten Melodien- und Liederstrauß.

Die beiden Künstlerinnen wollen einen gefühlvollen, bunten Nachmittag mit Werken aus verschiedenen Epochen und Kulturen gestalten. Das passt zum Ostermontagnachmittag. „Kulturabend mit Natalia Palamartschuk“  –  das ist mittlerweile ein Begriff im Landkreis Osnabrück. Natalia Palamartschuk  stammt aus Lemberg. Sie ist schon mit 20 Jahren ausgebildete Klavierlehrerin und Korrepetitorin.  Ein weiteres Studium an der Staatlichen Akademie für Musik in Lemberg schließt sie als Musikpädagogin und Konzertpianistin ab.  Heute führt sie eine eigene Klavierschule in Hilter. Als Organistin begleitet sie Gottesdienste, bei vielen Chören ist sie als Konzertmeisterin sehr gefragt.

Gesang studiert

Die gebürtige Dresdnerin Peggy Steiner erhielt ihren ersten Gesangsunterricht im Alter von 15 Jahren.  Nach einer klassischen Ballettausbildung und dem Abitur studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin. Nach ihrer Ausbildung wurde sie von Theater- und Opernhäuser engagiert. Die auch international gefragte Künstlerin ist unter anderem kurz nach ihrer USA-Tournee beim Wiener Neujahrs-Konzert 2019 aufgetreten.

Karten

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro (Abendkasse 20 Euro) in der Tourist-Info Bad Essen, Telefon 05472 94920, in der Gitarrenschule Ventker, Telefon 05472 7656.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN