zuletzt aktualisiert vor

Schwerer Unfall auf Brockhauser Weg Frau nach Unfall in Bad Essen schwer verletzt und eingeklemmt

In Bad Essen ist eine Autofahrerin bei einem Unfall verletzt worden. Foto: NWM-TVIn Bad Essen ist eine Autofahrerin bei einem Unfall verletzt worden. Foto: NWM-TV 

Bad Essen. Im Bad Essener Ortsteil Brockhausen ist am Nachmittag eine junge Autofahrerin auf dem Brockhauser Weg mit ihrem Fiat 500 so sehr ins Schleudern geraten, dass sie von der Straße abgekommen ist und einen schweren Unfall erlitten hat.

Sonne, Starkregen, Hagel – die Wetterkapriolen des Nachmittags haben offenbar auch den Autofahrern in der Region das Leben schwer gemacht. Nach Auskunft der Ortsfeuerwehr Brockhausen und der Polizei hatte die junge Frau, aus Richtung Brockhausen kommend, auf gerader Strecke kurz nach einem der Hagelschauer beim Durchfahren einer Pfütze die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war nach rechts ausgeschert. Als das Fahrzeug dann den Angaben der Polizei zufolge wieder nach links ausscherte und beinahe ein entgegenkommendes Auto rammte, war es schließlich von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Telefonmasten umgefahren und einen Baum gestreift. 

Danach war das Auto in den Straßengraben geraten. Als Ursache vermuten die Rettungskräfte eine rutschige Fahrbahn. Die schwer verletzte Fahrerin war ansprechbar und bei Bewusstsein, aber eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Fahrzeug befreit werden. Nach der Bergung wurde sie mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. 

In Bad Essen ist eine Autofahrerin bei einem Unfall verletzt worden. Foto: NWM-TV

Bei dem rund 90 Minuten dauernden Einsatz erhielt die Ortsfeuerwehr Brockhausen Unterstützung von den Wehren Lintorf und Bad Essen-Eielstädt-Wittlage.

In Bad Essen ist eine Autofahrerin bei einem Unfall verletzt worden. Foto: NWM-TV



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN